Dein Körper, dein Freund

Wie man mit Laufsport gesund bleibt


Der erste Check-up nach Corona zeigt: viele Menschen leiden unter mangelnder Bewegung; in den Wintermonaten, auf der Couch vor dem TV-Gerät, kommt manchmal ein Vitamin-D-Mangel hinzu durch den fehlenden Aufenthalt im Freien. Beides kann aber locker kompensiert werden: mit aktivem Outdoor-Laufsport.

Tu was für Dich – jetzt aber wirklich: Diplom-Lauftherapeut Ingolf Böhme appelliert an alle Stubenhocker, ins neue Jahr nicht nur mit guten Vorsätzen zu starten, sondern tatsächlich aktiv zu werden. „Man tut’s ja nicht für irgendwas und irgendwen, sondern ganz konkret für die eigene Gesundheit. Ein besseres Ziel kann man doch gar nicht haben!“ Böhme ist seit Jahr und Tag auf Laufschuhen unterwegs und vermittelt in seinen Kursen Lebensfreude und den Spaß an Bewegung – vor allem aber auch die Erfahrung, dass Fitness auch Zufriedenheit und ein positives Körpergefühl bedeutet: Fit macht glücklich!

„Wir machen Breitensport in seiner besten Form“, betont der Übungsleiter. „Maßgeschneidert für Anfänger und Fortgeschrittene, für alle Leistungs- und Altersklassen. Es geht uns nicht um Bestleistungen, sondern um exakt dosierte Skills, die exakt zum Leistungsvermögen unserer Läufer passen. Eine Überforderung halten wir für ebenso unnütz wie deren Gegenteil. Das Programm muss einfach passen.“

Und dafür sorgt Böhme mit seiner ganzen Routine. In den aktuell angebotenen Kursen kombiniert er auf einem herrlichen Rundkurs in schönster Natur ein Anfänger-Laufprogramm mit Nordic Walking – so kann man nach Lust, Laune und Tagesform während des Trainings hin und her wechseln. Die Tagesform entscheidet, nicht die Spitzenleistung! Auftakt und Ende aller Einheiten bilden stets ein paar Minuten Sportgymnastik, und auf der Strecke gibt es dann jede Menge Tipps zur Verbesserung des eigenen Laufstils. So lassen sich auch individuelle Fehler erkennen und abstellen.

Zum Rahmenprogramm zählen auch ein wenig Sporttheorie, Ernährungslehre und Ausrüstungsempfehlungen. Und traditionell gehört zu jedem Kurs auch eine Abschlussfeier, bei der es kleine attraktive Preise von regionalen Unternehmen zu gewinnen gibt. Wer also beim Check-up nach Corona an sich auch mangelnde Fitness feststellt, kann sich am besten gleich zu den neuen Kursen im Januar anmelden. Oder, auch eine gute Idee, zu Weihnachten mal etwas gesundes verschenken: Ein Gutschein für einen Laufkurs geht immer!
Übrigens: Als Open-Air-Veranstaltung sind Corona-Infektionen zwar praktisch ausgeschlossen, dennoch gelten alle dann ggf bestehenden Hygienevorschriften. Insbesondere diese: Mit Spaß an der Sache Corona einfach weglaufen!

 


Meine Sponsoren

image0
partner-image1
partner-image0
partner-image3
IMG_6927_neu




Neue Termine - 2023!

Laufkurs/Slow Running für Beginner
17.1. – 9.3.2023
Dienstag und Donnerstag 19 Uhr – 20 Uhr; Treffpunkt Ehestorfer Heuweg 14, Parkplatz am Jägerhof

Am Ende des Kurses findet eine Verlosung statt mit tollen Preisen von Unternehmen aus der Region,
wie zum Beispiel ein Praxisgutschein im Wert von 30 Euro von der Heilpraktikerin Sabine Looks-Menges und den regionalen Geschäftsleuten siehe Fotos!


Kosten: 140 Euro für Neuanfänger
Ehemalige: 70 Euro
Alle Teilnehmer müssen geimpft oder genesen sein.



Anmeldung