Laufsport in Zeiten von Corona:
Fitness für die Abwehrkräfte


Mundschutz und persönliche Hygiene sind empfohlene Maßnahmen gegen eine Virusinfektion. Mit einem persönlichen Fitnessprogramm lässt sich aber die körpereigene Abwehrtruppe noch weiter verbessern. Ausdauer- und Laufsport stehen dabei ganz weit vorn.


„Unsere Laufkurse sind die passende Antwort auf den Bewegungsmangel in der Corona-Ära“, betont Diplom-Lauftherapeut Ingolf Böhme, der ein maßgeschneidertes Trainings-Programm für alle Teilnehmer anbietet. „Wir sehen ja in vielen Studien, wie körperliche Fitness die eigenen Abwehrkräfte stärkt. Insofern ist Laufsport das exakt in die Zeit passende Sportangebot. Sanft die persönliche Leistung steigern und zielgerichtet Gesundheit fördern, darum geht es, wenn wir jetzt starten.“

Auch aktuelle Analysen des Instituts für Kreislaufforschung und Sportmedizin an der Deutschen Sporthochschule Köln kommen zu diesem Ergebnis. Demnach lässt sich der körpereigene Umgang mit Infektionen durch Dauerlauf und Jogging nachhaltig kräftigen. Positive Effekte ergeben sich bereits nach nur einer Woche Training.

Ohne Maske, aber mit Abstand sind in Böhmes Kursen Teilnehmer aller Alters- und Leistungsklassen unterwegs. Neben den Klassikern Jogging und Nordic Walking etabliert sich immer mehr der aktuelle Bewegungstrend „Slow Running“, also das gezielte, sanfte Langsamlaufen, bei dem viele schnelle und kurze Schritte erfolgen und die Ferse nicht den Boden berührt. In einem Kombi-Kurs lassen sich die unterschiedlichen Bewegungsabläufe für Ausdauer und Muskulatur optimal nutzen – und gute Laune macht diese Abwechslung auf der Strecke auch.

„Machen, was Spaß macht“ ist das Leitmotiv für Böhme, der Sport gern interdisziplinär auffasst und zu einem gesunden Lebensstil aktivieren möchte, und ergänzt: „Laufen ist ein Beitrag zu einem zufriedenen Lebensgefühl.“

Man kann nun also den Herbst nutzen und statt bloßer Vorsätze tatsächlich aktiv werden für die eigene Gesundheit – gerade in Corona-Zeiten. Abseits der Laufstrecke erwartet die Teilnehmenden zusätzlich eine kleine Verlosung von Kosmetik-Artikeln und Laufschuhen sowie zum Abschluss der Oktober-Kurse ein gemeinsamer Nikolaus-Lauf; Spaß und Fitness sind stets inklusive. Und Trainer Böhme versichert: „Das einzige, was bei uns ansteckt, ist die gute Laune.“



Neue Termine - 2020!

8-Wochen Kombi-Kurs Laufen / Nordic Walking / Walking / Slow Running

13. Oktober bis 03.Dezember, jeweils Dienstag und Donnerstag 19 – 20 Uhr
Treffpunkt Parkplatz am "Jägerhof in 21149 Hamburg /Hausbruch


Achtung!

Kurs 3-2020

Start am 13.Oktober 2020!

Leider ausgebucht!!!





Anmeldung