Fit und Aktiv - Ingolf Böhme

Mensch, beweg Dich:

Herbstzeit ist Fitnesszeit

Wer Diät doof findet, die sommerliche Bikini-Figur aber unbedingt retten will, kann es ja mal mit Sport versuchen: ein aktives Lauf- und Fitnessprogramm bietet dafür beste Bedingungen. Neue Kurse starten zum Herbst unter erfahrener Anleitung von Diplom-Lauftherapeut Ingolf Böhme. Danach kann man sogar dem Weihnachtsbraten gelassen entgegensehen… 

Open-Air statt Mucki-Bude: Freie Natur mit Wald und Wegen im Grünen und der Extraportion Sauerstoff bildet den Rahmen für die persönliche Fitness-Bewegung. Die Harburger Berge bieten ideale Trainingsstrecken für das sportliche Angebot, das Ingolf Böhme für aktuell entwickelt hat. In einem Kombi-Kurs aus Slow-Running, Laufen und Nordic-Walking kann jeder Teilnehmer nach Lust und Tagesform entscheiden, welche Disziplin gerade bevorzugt wird. Es ist also jederzeit möglich, nach dem Warm-up auch mal einen Gang runterzuschalten. So lassen sich die Anforderungen perfekt auf Kondition, Muskulatur und individuelles Wohlbefinden konfigurieren.

„Überfordert wird hier niemand“, beschreibt Ingolf Böhme seine Trainings. „Wir justieren alle Einheiten exakt auf das persönliche Potenzial und die Wünsche unserer Sportler. Uns geht es um Gesundheit, eine ganzheitliche Fitness und Freude an der Bewegung, nicht um Kraft- und Spitzensport, und zwar für alle Alters- und Leistungsklassen. Umgekehrt heißt das aber auch: Unterfordert wird hier auch niemand!“

Zu den immer beliebter werdenden Laufsportarten gehört das Slow-Running, das auch unter Böhmes Kursteilnehmern viele Fans gefunden hat. Dieser Langsamlauf gleicht eher einem Trippeln mit schnellen, extrem kurzen Schritten, ohne das die Ferse den Boden berührt. Es entsteht ein harmonisch gleitender Bewegungsablauf, der Rücken und Gelenke schont und Vitalität und Ausdauer fördert. Ideal, um diese junge Laufsportart quer durch alle Generationen zu betreiben. Wer es noch nicht kennt, kann es hier probieren – der Trainer zeigt genau, wie es richtig geht. Böhme ist nicht nur diplomierter Lauftherapeut, sondern besitzt auch sonst jede Menge Qualifikationen: Nordic Walking Basic Instructor, Übungsleiter Lizenzstufe „C“ sowie Übungsleiter Lizenz „B“ Präventionssport des Deutschen Turn- und Sportbundes. Sein Wissen und sein Spaß am Laufen gibt er in der Gruppe gern weiter – und das merkt man.

Denn nicht zuletzt sind seine Laufsportangebote auch kommunikative Events, mit Menschen gleichen Interesses. Da geht es neben einem gemeinsamen Ziel auch um gemeinsames Lachen. Böhme sagt: „Wer lacht, kommt eher an!“

Bevor es auf die Strecke geht, vermittelt der Trainer ein wenig Theorie zu Physiologie und Motorik sowie Ausrüstung und Ernährung. Und am Ende der achtwöchigen Kurse feiern alle Teilnehmer noch gemeinsam im Dorfkrug Neu Wulmstorf. Wer dabei noch Glück hat, gewinnt sogar noch ein paar Laufschuhe oder Kosmetikartikel in der Abschlussverlosung. Die schönste Belohnung aber ist der erfolgreiche Schritt zu Wohlbefinden und mehr persönlicher Fitness.


Neue Termine

Start Slow Running/Laufkurs/Nordic Walking- 3 :
8-Wochen-Kursus 17. September bis 7. November, jeweils 19 – 20 Uhr
Treffpunkt Parkplatz „Am Jägerhof“, Ehestorfer Heuweg 14, 21149 Hamburg-Hausbruch

Leider ausgebucht!


Anmeldung